Referenz-
projekt

Grieskai 44  
8010 Graz

In unmittelbarer Nähe zur Innenstadt wurde von der WEGRAZ in diesem markanten, sechsgeschossiges späthistoristischen Eck-Wohnhaus welches 1909 nach den Plänen von Josef Temmel erbaut wurde, das komplette Dachgeschoss ausgebaut.

Die reich gegliederte Gestaltung der Fassade weist einen polygonalen Eckerker, Rechteckerker und Risalite sowie Dreiecksgiebel in altdeutscher und sezessionistischer Formensprache auf.

Im dritten Obergeschoss befinden sich Rundmedaillons mit Mädchenköpfen. Das Vestibül ist im Jugenstildekor gehalten.

Projekt-
details

  • 26 Wohneinheiten
  • 3 Geschäftsflächen
  • 2.903 m² Gesamtnutzfläche

 

Energieausweis:
97 kWh/m²

 



Kontakt:
Mag. (FH) Andrea Wiltschnigg
E-Mail: wiltschnigg@wegraz.at
Tel: +43 316 384909 - 42

Referenz-
projekt
Grieskai 44  
8010 Graz
Vielen Dank für Ihre Anfrage

Text:
Spamschutz Frage:

2 + 3 =


(Tippen Sie bitte die Summe in das nächste Feld.)

Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Merkliste []

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.